Top Picks — Juni 2020 | GER only

Top Picks — Juni 2020 | GER only

Bevor sich das Sommerloch mit großen Schritten nähert, werfen wir einen Blick darauf, welche Datengeschichten unserer NutzerInnen wir im Juni besonders spannend fanden!

Die ausgewählten Artikel thematisieren diesen Monat zum Beispiel Wohnungsleerstand, Trockenheit oder die Utopie vom Drei-Tage-Wochenende.

Um den entsprechenden Artikel zu lesen, bitte auf die jeweilige Bildüberschrift klicken.

Wohnen: Wie Frankreich es geschafft hat, den Leerstand zu verringern

Es gibt verschiedene Ansätze zur Vermeidung von Wohnungsleerstand und steigenden Mieten. Eine Studie zeigt, dass Frankreichs Strategie zur Lösung dieser Probleme aufzugehen scheint. Welche das ist und wie der Status in Österreich ist, erfahrt ihr im äußerst lesenswerten Artikel von moment.at.

DATENWOCHE TROCKENHEIT

Der MDR SACHSEN-ANHALT widmet sich mit der Datenwoche Trockenheit in einer ganze Reihe an Artikeln dem Thema Trockenheit und Dürre in Sachsen-Anhalt.
Spoiler nach Manuel Mohr: “Wäre Sachsen-Anhalt ein Cocktail, dann ein Martini.” ;)

Hier geht es zu den einzelnen Artikeln:

Darum ist Sachsen-Anhalt das trockenste Bundesland

Auf der Suche nach dem trockensten Ort in Sachsen-Anhalt

Wirtschaftliche Folgen der Pandemie bedrohen laut Bericht den Frieden

Im Artikel auf nordbayern.de wird der Global Peace Index der Denkfabrik Institute for Economics and Peace (IEP) aufgegriffen, für den mehr als 160 Ländern der Welt anhand von Kriterien wie beispielsweise Krieg, Terrorismus, Polizeigewalt und Waffenexporten evaluiert werden.
Neben der Analyse des vergangenen Jahres wurde dieses Mal außerdem eine Prognose potentieller Folgen der Corona-Pandemie auf die Friedenslage getroffen.

Die Utopie vom Drei-Tage-Wochenende

Die Wiener Zeitung beschäftigt sich mit der Frage, ob und wie sich eine 30 Stunden-Woche bei gleichem Lohn umsetzen lässt. Welchen Standpunkt unter anderem Ökonomen, Soziologen oder Mediziner dabei vertreten und was sich eigentlich aus relevanten Daten ablesen lässt, erfahrt ihr im entsprechenden Artikel.

Konsumverhalten: Corona-Krise verschiebt Werte

Das Österreichische Gallup Institut veröffentlichte im Juni zum ersten Mal Umfrage-Ergebnisse mit 23°!

Die Studie zum Einfluss der Corona-Pandemie auf das Konsumverhalten zeigt unter anderem, dass Nachhaltigkeit und Regionalität die neuen Leitbilder beim Einkauf sind.

Alle Ergebnisse findet ihr in einem Atlas innerhalb der verlinkten Pressemitteilung.

Bleib dran

Verpassen Sie niemals eines der fantastischen Updates von 23 °.
Seien Sie der Erste, der Updates zu unserem Programm erhält
neueste Daten, neueste Funktionen und
heißesten Visualisierungen.

Newsletter abonnieren

Publish your data

Veröffentlichen Sie Ihre Zahlen mit 23° und erreichen Sie maximale Aufmerksamkeit.
Ob Grafiken, Karten, Data-Stories, Slideshows oder Reports: 23° funktioniert einfach – auch mit Ihren Zahlen.

Jetzt starten

Kontakt

Westbahnstraße 7/20,
1070 Wien,
Austria

[email protected]
© 2020 by 23degrees. All rights reserved