Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung: 9.6.2020

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:
I. Informationen über uns als Verantwortliche
II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

23 degrees GmbH
Westbahnstrasse 7/20
1070 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 9901039
E-Mail: [email protected]

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  1. auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  2. auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  3. auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  4. auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  5. auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Unser Internetauftritt gliedert sich in zwei Teile, auf denen unterschiedliche Verarbeitungsverfahren angewendet werden.

  1. 23° Statistiken | Auf der einen Seite werden 23° Statistiken auf Drittseiten veröffentlicht und dort passiv von Dritten angesehen.
  2. 23° Plattform | Auf der anderen Seite wird die 23° Plattform aktiv zu Recherchezwecken, oder der Vorbereitung einer Veröffentlichung von Statistiken auf Drittseiten genutzt.

III.A. 23° Statistiken

23° Statistiken sind Grafiken und Karten, die auf Drittseiten, Social Media etc. (z.B. mittels iFrame) eingebunden sind.

Cookies

Hinweise zur Verwendung von Cookies

23° Statistiken, die auf Drittseiten eingebunden sind, setzen keine Cookies zu Analysezwecken. Es wird lediglich ein notwendiger Cookie von Cloudflare (Drittanbieter) gesetzt. Durch dessen Verarbeitung wird unser Internetauftritt sicherer und wir sind vor DDoS Attacken (Hackerangriffen) geschützt. Unser berechtigtes Interesse liegt also in der Aufrechterhaltung unserer Dienstleistung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Das gesetzte Cloudflare Cookie _cfduid ist ein Session Cookie, das nach 30 Tagen abläuft. Es wird eingesetzt, um böswilliges Verhalten von Nutzern zu identifizieren und entsprechend zu unterbinden. Dafür wird nur die, durch einen Einweg-Hash anonymisierte, IP-Adresse des Endnutzers verwendet. Es ist also keine persönliche Identifizierung möglich und es werden keine Nutzerdaten zu Zwecken des Cross-Site Trackings oder des Profilings analysiert.

Cloudflare

Cloudflare ist ein Service der Cloudflare, Inc., 101 Townsend St, San Fransisco, CA94107 USA, nachfolgend “Cloudflare” genannt.Cloudflare bietet unter https://www.cloudflare.com/privacyshield/ weitreichende Datenschutzinformationen an. Zusätzlich wurde das DPA (das Cloudflare Data Processing Addendum) abgeschlossen ( https://www.cloudflare.com/media/pdf/cloudflare-customer-dpa.pdf ).

Hinweise für Datenschutzbeauftragte

Die Verwendung von 23° Statistiken auf Ihren Seiten ist datenschutzrechtlich absolut unbedenklich. Der gesetzte Cloudflare Cookie ist auch auf Ihrer Website in jedem Fall als “notwendig” einzuordnen und bedarf daher von Seiten Dritter keiner gesonderten Zustimmung. In Ihren Datenschutzangaben können Sie die Nutzung von 23° Statistiken wie folgt ausweisen:

“Interaktive Infografiken von 23degrees.io: Über die "Embed"-Funktion werden Interaktive Infografiken von 23degrees.io in das Internetangebot integriert. Datenschutzhinweise von 23degrees.io: https://www.23degrees.io/privacy/.”

Hinweise für Endnutzer

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers jederzeit verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support.

Serverdaten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts werden Zugriffe auf unsere Angebote für statistische Zwecke protokolliert (in Logfiles). Im Zuge dieser Protokollierung wird Ihre IP-Adresse übertragen (nicht gespeichert), die Browserkennung, der Name des abgerufenen Inhaltes, Datum und Uhrzeit des Zugriffs werden festgehalten.

Diese festgehaltenen Daten haben keinen direkten Personenbezug und werden nur vorübergehend, nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen, gespeichert.

Eine Protokollierung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Spätestens nach 30 Tagen werden die Logfiles wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen. Als Webspace-Provider setzen wir Google Cloud ein.

Google Cloud

Google Cloud ist ein Service der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA. Alle von uns über Google Cloud verwendeten Server stehen ausnahmslos in Europa. Google bietet unter https://cloud.google.com/security/privacy?hl=de weitreichende Datenschutzinformationen an.

III.B. 23° Plattform

Die 23° Plattform ist eine Web Software, mittels derer Kunden, mit oder ohne Kontoregistrierung Statistiken erstellen, oder vorhandene Statistiken weiterverwenden, sich zum Newsletter an- und abmelden, Lizenzen kaufen oder Kontaktmöglichkeiten zu 23° wahrnehmen.

Cookies

Hinweise zur Verwendung von Cookies

Wir setzen bei Benutzung unserer Plattform eigene Cookies. Durch diese Verarbeitung wird  unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da eine solche Verarbeitung zum Beispiel einen automatischen Login oder nutzerspezifische Einstellungen, wie Sprachauswahl oder Darstellungspräferenzen der Applikation ermöglicht. Unser berechtigtes Interesse liegt hier also in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Es wird außerdem ein Cookie von Cloudflare (Drittanbieter) gesetzt. Durch dessen Verarbeitung wird unser Internetauftritt sicherer und wir sind vor DDoS Attacken (Hackerangriffen) geschützt. Unser berechtigtes Interesse liegt also in der Aufrechterhaltung unserer Dienstleistung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Das gesetzte Cloudflare Cookie ist ein Session Cookie, das nach 30 Tagen abläuft. Es wird eingesetzt, um böswilliges Verhalten von Nutzern zu identifizieren und entsprechend zu unterbinden. Dafür wird nur die, durch einen Einweg-Hash anonymisierte, IP-Adresse des Endnutzers verwendet. Es ist also keine persönliche Identifizierung möglich und es werden keine Nutzerdaten zu Zwecken des Cross-Site Trackings oder des Profilings analysiert.

Cloudflare

Cloudflare ist ein Service der Cloudflare, Inc., 101 Townsend St, San Fransisco, CA 94107 USA, nachfolgend “Cloudflare” genannt. Cloudflare bietet unter https://www.cloudflare.com/privacyshield/ weitreichende Datenschutzinformationen an. Zusätzlich wurde das DPA (das Cloudflare Data Processing Addendum) abgeschlossen ( https://www.cloudflare.com/media/pdf/cloudflare-customer-dpa.pdf ).

Nach einer Registrierung werden außerdem Cookies von unserem Bezahldienstleister Stripe (Drittanbieter) gesetzt. Durch deren Verarbeitung wird unsere Plattform sicherer, und wir sind vor Betrug geschützt. Unser berechtigtes Interesse liegt also in der Aufrechterhaltung unserer Dienstleistung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Sofern die Eröffnung des Kundenkontos zusätzlich auch vorvertraglichen Maßnahmen oder der Vertragserfüllung dient, so ist Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung auch noch Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Die zwei gesetzten Stripe Cookies laufen nach 30 Minuten, bzw. 1 Jahr ab.

Stripe

Stripe ist ein Service der Stripe Inc., 510 Townsend Street, San Fransisco, CA 94103 USA, nachfolgend nur “Stripe“ genannt. Mehr zur Datenschutzrichtlinie von Stripe unter https://stripe.com/at/guides/general-data-protection-regulation#stripe-und-die-dsgvo

Hinweise für Endnutzer

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers jederzeit verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support.

Serverdaten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts werden Zugriffe auf die Angebote auf unserer Plattform für statistische Zwecke protokolliert (in Logfiles). Im Zuge dieser Protokollierung wird Ihre IP-Adresse übertragen (nicht gespeichert), die Browserkennung, der Name des abgerufenen Inhaltes, Datum und Uhrzeit des Zugriffs werden festgehalten.

Diese Daten haben keinen direkten Personenbezug und werden nur vorübergehend, nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen, gespeichert.

Eine Protokollierung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Spätestens nach 30 Tagen werden die Logfiles wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen. Als Webspace-Provider setzen wir Google Cloud ein.

Google Cloud

Google Cloud ist ein Service der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA. Alle von uns über Google Cloud verwendeten Server stehen ausnahmslos in Europa. Google bietet unter https://cloud.google.com/security/privacy?hl=de weitreichende Datenschutzinformationen an.

 

Ihre Angaben bei einer Registrierung

Falls Sie über unsere Plattform ein Kundenkonto bei uns anlegen, werden Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für vorvertragliche Leistungen, für die Vertragserfüllung oder zum Zwecke der Kundenpflege erhoben und gespeichert (bspw. um Ihnen eine Übersicht über Ihre bisherigen Bestellungen bei uns zur Verfügung zu stellen oder um Ihnen die sog. Merkzettelfunktion anbieten zu können). Gleichzeitig speichern wir dann die IP-Adresse und das Datum Ihrer Registrierung nebst Uhrzeit. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt natürlich nicht.

Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs wird Ihre Einwilligung in diese Verarbeitung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die dabei von uns erhobenen Daten werden ausschließlich für die Zurverfügungstellung des Kundenkontos verwendet.

Soweit Sie in diese Verarbeitung einwilligen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Sofern die Eröffnung des Kundenkontos zusätzlich auch vorvertraglichen Maßnahmen oder der Vertragserfüllung dient, so ist Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung auch noch Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Die uns erteilte Einwilligung in die Eröffnung und den Unterhalt des Kundenkontos können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Die insoweit erhobenen Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist. Hierbei müssen wir aber steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen beachten.

Ihre Angaben bei einer Newsletteranmeldung

Falls Sie sich auf unserer Plattform zu unserem Newsletter-Versand anmelden, werden die während des Anmeldevorgangs abgefragten Daten, wie Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihr Name verarbeitet. Zudem werden Ihre IP-Adresse sowie das Datum Ihrer Anmeldung nebst Uhrzeit gespeichert. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs wird Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters eingeholt, der Inhalt konkret beschrieben und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die dabei erhobenen Daten verwenden wir ausschließlich für den Newsletter-Versand – sie werden deshalb insbesondere auch nicht an Dritte weitergegeben.

Der anschließend versandte Newsletter enthält einen sog. Zählpixel, auch Web Beacon genannt. Mit Hilfe dieses Zählpixels können wir auswerten, ob und wann Sie unseren Newsletter gelesen haben und ob Sie den in dem Newsletter etwaig enthaltenen weiterführenden Links gefolgt sind. Neben weiteren technischen Daten, wie bspw. Ihrer IP-Adresse, werden die dabei verarbeiteten Daten gespeichert, damit wir unser Newsletter-Angebot optimieren und auf die Wünsche der Leser eingehen können. Die Daten werden also zur Steigerung der Qualität und Attraktivität unseres Newsletter-Angebots genutzt.

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters und die Analyse ist Art. 6 Abs. 1 lit. a.) DSGVO.

Die Einwilligung in den Newsletter-Versand können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink betätigen.

Zum Newsletterversand setzen wir MailChimp ein.

Mailchimp

Mailchimp ist ein Dienst der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404, Atlanta, GA 30318, USA.The Rocket Science Group bietet unter http://mailchimp.com/legal/privacy/ weitergehende Datenschutzinformationen an.

Ihre Angaben bei Kontaktanfragen

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail über die Plattform mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

Ihre Angaben beim Lizenzkauf

Als Bezahlservice für den Erwerb von Lizenzen auf unserer Plattform setzen wir Stripe ein. Personenbezogene Daten, die im Zuge des Lizenzerwerbs angegeben werden, werden direkt von Stripe verarbeitet. Dazu gehören alle für die Zahlungsabwicklung notwendigen Informationen (Name, Adresse, Kreditkarteninformationen, VAT/UID, IP-Adresse).

Stripe

Stripe ist ein Service der Stripe Inc., 510 Townsend Street, San Fransisco, CA 94103 USA, nachfolgend nur “Stripe“ genannt. Mehr zur Datenschutzrichtlinie von Stripe unter https://stripe.com/at/guides/general-data-protection-regulation#stripe-und-die-dsgvo

Als Zusatzservice zu Stripe setzen wir Octobat ein. Octobat stellt sicher, dass ein Bezahlkunde den für ihn entsprechenden Umsatzsteuersatz auf der Rechnung ausgewiesen bekommt. Im Zuge der Registrierung für einen Bezahlaccount, werden folgende personenbezogene Daten von Octobat verarbeitet: Name, Adresse, Kreditkarteninformationen, VAT/UID, IP-Adresse.

Octobat

Octobat ist ein Service von Octobat, 230 rue du General Leclerc, 95120 Ermont, France, nachfolgend nur “Octobat“ genannt. Mehr zur Datenschutzrichtlinie von Octobat unter https://www.octobat.com/privacy-policy



Print Version

Privacy Policy.pdf


 
 

Kontakt

Westbahnstraße 7/20,
1070 Wien,
Austria

[email protected]
© 2020 by 23degrees. All rights reserved